Erntedank 2019

Das Erntedankfest gibt uns die gute Gelegenheit, sich bewusster mit der Dankbarkeit zu beschäftigen. Das, was für manche noch eine Selbstverständlichkeit darstellt, nämlich sich für einen Gefallen etwa zu bedanken, das kann im Blick auf Gott zu einer echten geistlichen Herausforderung werden: Wenn ich erkenne, was Gott in meinem Leben für mich getan hat und immer noch tut, kann das mein ganzes Glaubensleben von Grund auf umkrempeln.

Wir wollen das gemeinsam durchdenken und schließlich im Gottesdienst feiern, denn Eucharistie heißt übersetzt nichts anderes als Danksagung. In unserer Gemeinde in Werdohl begehen wir das Erntedankfest am Sonntag, 06. Oktober 2019 um 11.00 Uhr in der Kirche St. Petrus Canisius.

Bei unserem Dankfest wollen wir diese Menschen nicht vergessen, bei denen das tägliche Brot oft nicht reicht. Aus diesem Grund steht zwischen den Feldfrüchten vor dem Altar auch ein leerer Korb, der von Ihnen für diese Menschen gefüllt werden kann. Wir sind auch für eine Geldspende dankbar. Wir geben diese Gaben an die Werdohler Tafel weiter und bitten um haltbare Lebensmittel, da die nächste Ausgabe erst am 24. Oktober stattfindet.

Spendenvorschlag: Tee, Kaffee, Kakao, Honig, jede Sorte Marmelade, Tüten-Suppen, Würstchen im Glas oder Dose, Konserven, haltbare Milch, Süßigkeiten, Nudeln, Reis, Mehl, Zucker, Gebäck...

kleben bleiben 2019

Unter diesem Motto steht die große Diözesanveranstaltung der Pfadinder in diesem Jahr. Zum 60 jährigen Bestehen des Essener Verbandes wird ein großes Sommerlager in Kolding in Dänemark veranstaltet. Aus allen Stämmen des Bistums haben sich die Pfadfinder aufgemacht, um an diesem Treffen teilzunehmen. Auf dem Lagerplatz werden ca. 1200 Jugendliche erwartet. Die ganze Aktion ist dabei in drei Phasen unterteilt.

Phase eins hat am Freitag den 9.08.2019 begonnen. Die verschiedenen Stufen bekamen einen Treffpunkt genannt, von dem aus die Reise startete. So sind zum Beispiel die Wölflinge im Ruhrgebiet unterwegs, die Juffis befinden sich in Bad Salzuflen, die Pfadis wandern auf Rügen und die Rover begannen ihre Route in Hamburg und sind nun in St Peter Ording. Der Weg ist hierbei ein Teil des Zieles, auf dem auch gemeinsame Aufgaben zu lösen sind.

 

Die Wölflinge                                                                                                         Bild Privat

 

Die Juffis                                                                                                                Bild Privat

 

Die Pfadis                                                                                                               Bild Privat

 

Die Rover                                                                                                                 Bild Privat

Kontakt

Pfarramt
St. Michael Werdohl-Neuenrade

Neustadtstr. 34
58791 Werdohl

Tel. 02392 - 80643-10
Fax. 02392 - 80643-19

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.