Gemeinderat

Der Gemeinderat (kurz: GR) ist ein Gremium in der katholischen Kirchengemeinde, das sich aus gewählten, berufenen und amtlichen Mitgliedern zusammensetzt. Gemeinsam mit den hauptamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorgern gestaltet der Gemeinderat das pastorale Leben der Kirche „vor Ort“. Die Gemeinderäte werden für vier Jahre von den Mitgliedern ihrer Gemeinden gewählt. 

 

Dem Gemeinderat St. Michael gehören (2017-2021):

Thomas Revello Vorsitzender

Kathrin Breitung Stellvertreterin

Dagmar Schröder Schriftführerin

P. Irenäus Wojtko Pastor

P. Paul-Maria Klug Pastor

Stefan Dreseler

Lena Eckhardt

Bernadette Gnacke

Sandra Jedrusiak

Michael Ohrmann

 

Damit die Kirche ihren Platz im gesellschaftlichen Leben hat, ist die Arbeit des Gemeinderates eine wichtige und lohnende Aufgabe. Der PGR kann das Bild der Kirche positiv prägen, indem er Kirche als einen Ort erlebbar macht.

Zu seinen vornehmsten Aufgaben gehört es, die Talente und Charismen der Menschen zu entdecken und für die Ausbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Sorge zu tragen sowie sie bei ihrer Tätigkeit zu unterstützen.

Um seine Arbeit leisten zu können, bildet der Gemeinderat mehrere Ausschüsse. In diese Sachausschüsse werden auch Nichtmitglieder des GR berufen, was zu einer breiteren Mitarbeit der Gemeindemitglieder führt. 

 

Unsere Sachausschüsse: 

Öffentlichkeitsarbeit: Lena Eckhardt

Liturgie: Sandra Jedrusiak

Jugend: Michael Ohrmann

St. Petrus Canisius (PC): Dagmar Schröder

Ökumene: Bernadette Gnacke

Festausschuss: Stefan Dreseler

Fronleichnam: Thomas Revello

Krippenbau: Dagmar Schröder

Weihnachtsbaumaktion: Ludovico Greco

Kontakt

Pfarramt
St. Michael Werdohl-Neuenrade

Neustadtstr. 34
58791 Werdohl

Tel. 02392 - 80643-10
Fax. 02392 - 80643-19

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.