Pater Irenäus Wojtko

Ich freue mich, dass Sie im weltweiten Netz den Weg auf unsere Internetseite gefunden haben. Ich begrüße Sie ganz herzlich und lade Sie ein, zu einer Entdeckungsreise in unsere Pfarrei.

Es ist mir bewusst, dass das Internet nur eine erste Kontaktmöglichkeit sein kann, eine gute Gelegenheit, schnell und unkompliziert an Informationen zu kommen, die Sie brauchen. Deshalb möchte ich Sie ganz herzlich dazu ermutigen, die Vielfalt unserer Pfarrei und der einzelnen Gemeinden auch persönlich kennen zu lernen: in unseren Gottesdiensten, in den Angeboten von Gemeinde und Pfarrei – und vor allem in der Begegnung mit Menschen, die unserer Gemeinde und der Kirche im wahrsten Sinn des Wortes "An-Sehen" verleihen. Ich bin sicher, wir haben einiges für Sie bereit.

Seien Sie auf unserer Homepage als Kurzbesucher, als Gast oder als Mitglied unserer Pfarrei herzlich willkommen und nehmen Sie am Leben unserer Pfarrgemeinde aktiv teil.

Wir freuen uns auf Sie!

Pfarrer P. Irenäus Wojtko OFMConv

Seelsorger

 


Franziskaner Jugend Wallfahrt

Auch in diesem Jahr möchten wir uns aus der Pfarrei St. Michael wieder gemeinsam auf den Weg zur Franziskanischen Jugendwallfahrt machen. Gastgeber sind vom 11.10.-13.10.2019 die Jugendlichen aus dem saarländischen Blieskastel. Vor Ort erwarten uns spannende Aktionen rund um das Thema „Wind of change – Der Wind der Veränderung“. Wenn du also älter als 14 Jahre bist, dann melde dich und deine Freunde schnell an und verbring ein paar erlebnisreiche Tage mit uns.

Da die FraJu Werdohl einen Teil der Kosten übernimmt, beträgt der Teilnehmerbeitrag nur 20€. Anmeldungen liegen im Kirchturm bereit. Weitere Informationen findest du auch unter https://www.hl-franziskus-blieskastel.de/frajuwa-2019/.
Die Anmeldung kann zusammen mit dem Geld spätestens bis zum 22.09.2019 bei den Patres, im Pfarrbüro oder bei Christina Wolf abgegeben werden.

Bei weiteren Fragen melde dich gerne 015174409146 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier kann auch das Anmeldeformular direkt geladen werden.   

https://www.hl-franziskus-blieskastel.de/fileadmin/user_upload/1-9-2/FraJuWa_Anmeldungsformular.pdf

 

kleben bleiben 2019

Unter diesem Motto steht die große Diözesanveranstaltung der Pfadinder in diesem Jahr. Zum 60 jährigen Bestehen des Essener Verbandes wird ein großes Sommerlager in Kolding in Dänemark veranstaltet. Aus allen Stämmen des Bistums haben sich die Pfadfinder aufgemacht, um an diesem Treffen teilzunehmen. Auf dem Lagerplatz werden ca. 1200 Jugendliche erwartet. Die ganze Aktion ist dabei in drei Phasen unterteilt.

Phase eins hat am Freitag den 9.08.2019 begonnen. Die verschiedenen Stufen bekamen einen Treffpunkt genannt, von dem aus die Reise startete. So sind zum Beispiel die Wölflinge im Ruhrgebiet unterwegs, die Juffis befinden sich in Bad Salzuflen, die Pfadis wandern auf Rügen und die Rover begannen ihre Route in Hamburg und sind nun in St Peter Ording. Der Weg ist hierbei ein Teil des Zieles, auf dem auch gemeinsame Aufgaben zu lösen sind.

 

Die Wölflinge                                                                                                         Bild Privat

 

Die Juffis                                                                                                                Bild Privat

 

Die Pfadis                                                                                                               Bild Privat

 

Die Rover                                                                                                                 Bild Privat

Das ist der Hammer

“Unter dem Motto: Das ist der Hammer: “Der Mensch lebt nicht vom Brot allein!” lädt das Ökumene-Forum Werdohl zu einem besonderen Open- Air- Gottesdienst ein. Am Freitag, dem 06. September 2019, öffnet das Industriedenkmal Ahehammer Tür und Tor für Lobpreis und Feier, Begegnung und Besichtigung, Gespräch und Gemeinschaft. Herzlich Willkommen!”

 

Kontakt

Pfarramt
St. Michael Werdohl-Neuenrade

Neustadtstr. 34
58791 Werdohl

Tel. 02392 - 80643-10
Fax. 02392 - 80643-19

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok