Sternsingeraktion 2017

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für die freundliche Aufnahme und großzügige Unterstützung der diesjährigen Sternsingeraktion in unserer Stadt bedanken. Insgesamt haben die Kinder und Jugendlichen sowie ein paar Erwachsene eine Summe von Euro 6.670,00 gesammelt.
Am Samstag, 07. Januar waren von morgens 10.00 Uhr bis abends 19.00 Uhr über den Tag verteilt 58 Sternsinger und Sternsingerinnen in unseren Straßen unterwegs, um sich an der bundesweiten Aktion zu beteiligen. Der jüngste Teilnehmer war 6 Jahre alt und die älteste Teilnehmerin über 60 Jahre. Leider haben wir es in diesem Jahr auch nicht geschafft, alle Haushalte zu besuchen und hierfür möchten wir uns entschuldigen und um Ihr Verständnis bitten. Es waren sehr viele kleine Sternsinger erstmals dabei, die bis zum Einsetzen des Blitzeises unterwegs waren. Die größeren Sternsinger, aber vor allem die Erwachsenengruppen haben sich dem Wetter widersetzt und die letzte Gruppe ist erst gegen 19.10 Uhr ins Neri-Haus zurück gekehrt. In diesem Jahr wurde Kira Marie Hengesbach mit einer Urkunde und einem Gutschein für ihre 10 – malige Teilnahme an der Sternsingeraktion ausgezeichnet und auch von uns nochmals vielen Dank und ein Vergelt’s Gott.
Am Ende eines solchen Tages ist man sehr dankbar für eine gelungene Aktion mit einer hohe Spendensumme, aber auch, dass es im Hintergrund – wie in all den Jahre zuvor - sehr viele Helfer gibt. So zum Beispiel die Fahrer, die die Sternsinger zum Einsatzort bringen und auch wieder abholen; ein Küchenteam nebst Helfer, die für ein warmes Mittagessen und zur Kaffeezeit für frische Waffeln sorgen; die Geldzähler, die jeden Cent notieren, denn die Kinder möchten direkt wissen, was sie gesammelt haben; die Frauen und Männern, die dafür sorgen, dass die Gewänder, Kronen und Sterne am Aktionstag in ausreichendem Maße vorhanden sind, Frauen, die sich um die Reinigung der verschmutzen Gewänder kümmern und sie gebügelt in den Schrank verstauen und nicht zuletzt die Reinigungskraft, die das Neri-Haus wieder für die nachfolgenden Gruppen und Gäste säubert. All denen gebührt unser Dank und wir freuen uns schon jetzt auf die Sternsingeraktion 2018, in der Hoffnung, dass wir dann so viele Sternsinger sind, damit alle Haushalte besucht werden können.

Stellvertretend für das gesamte Sternsinger Organisationsteam

Steven Scheumann

1. ökumenische Neuenrader Taizé-Andacht

Meditative Stimmung und in die Stille führend 

1. ökumenische Taizé-Andacht in Neuenrade wurde gut angenommen 

Adventszeit = Büdchenzeit

Seit Freitag, 25.11.16 ist das Adventsbüdchen auf dem „Platz der Generationen“ geöffnet, um täglich Waffeln, Kinderpunsch, Glühwein, Kakao und Grillwürstchen anzubieten.

Am Samstag 03. Dezember gibt es ab 12.00 Uhr Linseneintopf

buedchen

Kontakt

Pfarramt
St. Michael Werdohl-Neuenrade

Neustadtstr. 34
58791 Werdohl

Tel. 02392 - 80643-10
Fax. 02392 - 80643-19